Karrieretipps

Kommunikation

Was ‘ne Schweinerei!

Es war einmal vor langer langer Zeit an einem weit entfernten Ort hinter den Bergen umgeben von ...

Alle anzeigen (52 Tipps)

Bewerbung & Co

Der erfolgreiche Start im ersten Job in Corona-Zeiten

Sie haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und die Zusage für Ihren ersten Job bekommen. ...

Alle anzeigen (92 Tipps)

Etikette und mehr

Richtige Anrede, richtiger Gesprächsstart

Es klingt banal, eigentlich weiß es auch jeder, doch im täglichen beruflichen Miteinander klappt ...

Alle anzeigen (20 Tipps)

Outfit

Virtuelle Meetings – Wirke wirklich, wie Du wirken willst

Wie viele Online-Meetings, Vorlesungen und Treffen hattest Du seit letztem Jahr? Kannst Du sie noch ...

Alle anzeigen (11 Tipps)

Wissenswertes

Die gläserne Klippe

Die gläserne Decke ist mittlerweile ein feststehender Begriff. Hierunter versteht man die ...

Alle anzeigen (127 Tipps)


TIPP Klicke auf eine Artikel der Kategorie (Kommunikation, Bewerbung & Co, ...), die dich interessiert. Am rechten Rand siehst du nun alle Artikel aus diesem Bereich!

Alle Karrieretipps


Kommunikation
Claudia Kimich
Es war einmal vor langer langer Zeit an einem weit entfernten Ort hinter den Bergen umgeben von Wäldern. Dort lebten auf einem Bauernhof fünf Schweine. Sie hießen Füllwort, Verallgemeinerung, Konjunktiv, Weichmacher und Abschrecker. Sie alle verbanden das innere Verlangen und der tiefe Wunsch, einmal in ihrem Leben die Welt jenseits der Wälder und Berge zu sehen. Doch bis jetzt hatte sich keines von ihnen getraut, seinen Schweinehund zu überwinden und eine Schweinshaxe jenseits des Zaunes zu setzen.
Wissenswertes
women&work
Die gläserne Decke ist mittlerweile ein feststehender Begriff. Hierunter versteht man die unsichtbare, aber scheinbar unmöglich zu durchbrechende Barriere, die sich über den Köpfen von Frauen in der Wirtschaft befindet und sie davon abhält, die absolute Spitze ihrer beruflichen Fähigkeiten zu erreichen. Wir reden viel da­rüber, dass es die gläserne Decke gibt, aber wir reden nicht wirklich darüber, was mit den Frauen passiert, die es schaffen, sie zu durchbrechen.  
Wissenswertes
Silvia Artmann
Es geht wieder los – das Semester startet und die meisten freuen sich darauf, wenn es tatsächlich wieder real an die Uni geht. Menschen sehen und mit Menschen gemeinsam studieren. Gemeinschaft, Lachen und Unbeschwertheit – genau so, oder? So zumindest sollte es sein.  
Kommunikation
René Borbonus
Wie Ihre Botschaften verfälscht werden und wie Sie das verhindern   Jeder kennt den Stille-Post-Effekt: Von einer mündlich übermittelten Botschaft ist nach ein paar Wiederholungen nur noch Blödsinn übrig. Existiert dieses Phänomen wirklich? Leider ja, zeigt die Forschung. René Borbonus gibt Tipps, wie Sie sich dagegen wappnen.    
Wissenswertes
Nadine Schwarz
Hast du dich schon einmal intensiv damit beschäftigt, was du wirklich gut kannst?   Im Business-Alltag ist es heutzutage oft immer noch die Regel, sich seine Schwächen bewusst zu machen und an genau diesen zu arbeiten und sie gegebenenfalls auszumerzen.   Schwächen werden uns von Kindheit an angeboren und stellen eine gewisse Kampfansage an unser Selbstbewusstsein dar.  
Kommunikation
Martina Haas
„Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahr haben möchte, hält er auch für wahr.“ Demosthenes, 384 – 322 v. Chr.  
Wissenswertes
Margit Hertlein
Ja, in Bayern gibt es Gold. Die Spuren dieser Goldsuche sind mancherorts noch sichtbar. Und es gibt auch heute noch Goldsucher, wie Hermann Limper. Er sagt so schöne Sätze wie: „Reich wird man dabei nicht, aber reich an Erfahrung. Mein Lieblingsspruch von ihm ist: „Ein bisl was geht immer und wenn nicht, dann ­haben wir einen schönen Tag g’habt.“  

Seiten