Fraport AG in 500 Zeichen Wir gehören zu den führenden Unternehmen im Airport-Business und betreiben mit dem Flughafen Frankfurt eines der bedeutendsten Luftverkehrsdrehkreuze der Welt. Den Flughafen Frankfurt entwickeln wir zu einem herausragenden Mobilitäts-, Erlebnis- und Immobilienstandort. Zu unseren Dienstleistungen gehören Services rund um den Flugbetrieb, Kompetenzen im Airport-Retailing und der Immobilienentwicklung. Im Airport Management sind wir über Beteiligungen und Töchter auf vier Kontinenten aktiv.
Angebote für StudentInnen Praktika?
Abschlussarbeiten?
Werkstudenten?
Trainee-Programm?
Direkteinstieg?
Promotion?
Duales Studium?
Nichtakademisches Fachpersonal?

Fraport AG

Firmenprofil

Allgemeine Informationen
Branche
Transport, Verkehr, Logistik

Bedarf an HochschulabsolventInnen
10 - 20 pro Jahr

Fachrichtungsschwerpunkte
Ingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften (insbesondere Betriebswirtschaft)

Produkte und Dienstleistungen
Flughafenmanagement (Frankfurt und weltweit), Sicherheitsdienstleistungen, Handels- und Vermietungsmanagement, Ground Handling

Anzahl der Standorte
10

Anzahl der MitarbeiterInnen
Mehr als 20.000 weltweit

Jahresumsatz
Über 2 Mrd EURO

Einsatzmöglichkeiten
In allen Unternehmensbereichen bestehen vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Einstiegsprogramme
Traineeprogramm (Oktober 2018)

Mögliche Einstiegstermine
Das nächste Trainee-Programm startet zum 1. Oktober 2015. Bewerbungsfrist: April bis Mitte Mai

Auslandstätigkeit
Nach Erlangung eines fundierten Airport-Know-hows ist ein Auslandseinsatz möglich. Im Traineeprogramm sind Auslandsprojekte ein fester Bestandteil.

Einstiegsgehalt für Absolventen
Ca. 35.000 bis 40.000 Euro p.a., abhängig von der jeweiligen Stelle

Warum bei „Fraport AG“ bewerben
Willkommen auf einer der faszinierendsten Startbahnen für Karrieren. Bei Fraport können Sie bei einem Praktikum, Studienjob oder einer Abschlussarbeit Ihren Weg in die Zukunft zielsicher vorbereiten. Und als Absolvent bieten wir Ihnen ein Trainee-Programm, mit dem Sie Ihre Karriere auf Deutschlands größtem Luftverkehrsdrehkreuz optimal beschleunigen. Das Unternehmen ist expansiv und bietet seinen Mitarbeitern gute Entwicklungschancen. Dabei gibt es keine festgelegten Karrierewege: Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Selbstständigkeit sind gefragt und bieten individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Regelmäßig vereinbaren die Vorgesetzten Entwicklungsziele mit ihren Mitarbeitern. Im Fraport College wird sowohl fachspezifisch als auch fachübergreifend geschult. Und für Führungskräfte gibt es die Fraport Academy, die unter anderem eine Weiterbildung zum Projektleiter anbietet. Karriere zu machen bedeutet bei der Fraport AG nicht zwingend, Führungsverantwortung zu übernehmen, sondern es gibt auch Projekt- und Fachlaufbahnen.
Einsätze im Ausland bei unseren Beteiligungen sind sowohl im Rahmen einer dauerhaften Entsendung als auch als short-termexpert möglich. Eine 3-monatige Entsendung ist auch Bestandteil des Traineeprogramms.
Neben der fachlichen und persönlichen Entwicklung bietet Fraport seinen Mitarbeitern eine faire Vergütung mit leistungs- und erfolgsorientierten Komponenten sowie eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.




Bewerberprofil

Examensnote (75%)
Studiendauer (80%)
Auslandserfahrung (75%)
Sprachkenntnisse (englisch) (80%)
Ausbildung/Lehre (40%)
Promotion (10%)
Master (10%)
Außerunivers. Aktivitäten (70%)
Soziale Kompetenz (80%)
Praktika (70%)

Sonstige Angaben
Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz sind wichtige Einstiegsvoraussetzungen