Karrieretipps

Kommunikation

XING, LinkedIn und Co. sind nicht nur was für alte Säcke!

Gerade als Student und Young Professional hat man oft mehr im Sinn, als seine Zeit mit Networking ...

Alle anzeigen (34 Tipps)

Bewerbung & Co

Do‘s and Don’ts im Bewerbungs-Gespräch

Ein gelungenes Vorstellungsgespräch ist die „zweite Hälfte der Miete“ im Bewerbungsprozess. ...

Alle anzeigen (45 Tipps)

Etikette und mehr

Wenn einer eine Reise tut...

Nichts ist schwieriger, als auf höfliche Art mit unhöflichen Menschen umzugehen, und gerade dann ...

Alle anzeigen (15 Tipps)

Outfit

Dress for Success

Wenn Sie Ihre erste Einladung zu einem Vorstellungsgespräch in der Hand halten, wird die passende ...

Alle anzeigen (10 Tipps)

Wissenswertes

Bitte einchecken im Hotel Luftmatratze

Bezahlbarer Wohnraum ist unter Studenten schon länger ein knappes Gut. Bundesweit bieten die ...

Alle anzeigen (64 Tipps)


TIPP Klicke auf eine Artikel der Kategorie (Kommunikation, Bewerbung & Co, ...), die dich interessiert. Am rechten Rand siehst du nun alle Artikel aus diesem Bereich!

Alle Karrieretipps zum Thema Kommunikation


Kommunikation
Holger Ahrens
Gerade als Student und Young Professional hat man oft mehr im Sinn, als seine Zeit mit Networking und Pflege von digitalen Profilen zu verbringen. Doch frühzeitige Präsenz und Vernetzung in den nationalen und internationalen Bu­siness-Portalen zahlen sich oft schon kurzfristig bei ersten Bewerbungen oder der Suche nach guten Praktikumsplätzen aus.
Kommunikation
René Borbonus
Als Akademiker kennen Sie die Nervosität, die jeden Redner vor einem Vortrag beschleicht – und kämpfen wahrscheinlich vor jedem Referat aufs Neue dagegen an. Im Folgenden möchte ich Ihnen einige Hilfestellungen und Anregungen zum Umgang mit Nervosität und Lampenfieber geben.
Kommunikation
Petra Polk
Networking ist Kommunikation, um Beziehungen zu einem oder mehreren anderen Menschen aufzubauen. Der Small Talk ist die Grundvoraussetzung für alles Weitere und leichter als gedacht, wenn Sie einige Regeln beachten.
Kommunikation
René Borbonus
Das gesammelte Wissen dieser Welt ist heute für jeden abrufbar. Das irreführende Pseudo-Wissen leider auch. Fehlinformationen verbreiten sich online genauso schnell und zuverlässig wie Fakten. Wir führen uns im Netz gegenseitig in die Irre – oft ohne böse Absicht. Da hilft nur eine freiwillige Sorgfaltspflicht.
Kommunikation
René Borbonus
Fehler haben auf dem Karriereweg immer noch einen schlechten Ruf. Dabei gibt es kaum einen besseren Ansatz, um zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Einige unserer größten Errungenschaften gehen auf Fehler zurück. Kommunikationstrainer René Borbonus zeigt, warum der offene Umgang mit Fehlern sich lohnt – und wie Sie in Ihrem Umfeld dafür sorgen können, dass darüber gesprochen wird.
Kommunikation
Wenn die Körpersprache stimmt, kann man gute Inhalte nicht nur verstärken, es lassen sich sogar Schwächen überspielen. Das soll natürlich nicht heißen, dass man sich die einfach so erlauben kann, sondern lediglich die große Bedeutung der richtigen Körpersprache verdeutlichen. Wenn Sie lernen, diese richtig einzusetzen, erhöhen sich Ihre Chancen, auf der Karriereleiter zu klettern.
Kommunikation
René Borbonus
Warum Kommunikation in Echtzeit manchmal echt Zeit braucht.

Seiten