Karrieretipps > Bewerbung & Co > Das Vorstellungsgespräch

jobvector

Das Vorstellungsgespräch

 

Wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden, haben Sie die erste Hürde der Bewerbungsphase bereits gemeistert! Jetzt heißt es, sich gut zu präsentieren. Erscheinen Sie ausgeruht, angemessen gekleidet und pünktlich zum Vorstellungsgespräch.

 

Setzen Sie sich vorab intensiv mit Ihrem zukünftigen Arbeitgeber, der Stellenausschreibung und Ihrem Lebenslauf auseinander. Sie sollten jede Entscheidung Ihres Lebenslaufs begründen können.

 

Häufig werden Sie gebeten sich kurz vorzustellen, hierbei ist es wichtig auf die Anforderungen der Stellenbeschreibung einzugehen.

 

Bleiben Sie dabei immer authentisch.

 

Mögliche Fragen in einem Vorstellungsgespräch

Im Folgenden sind Fragen zusammengestellt, welche in Vorstellungsgesprächen häufig gestellt werden. Sie sollten zu diesen überlegte Antwort geben können.

 

Zu Ihrer Person allgemein:

  • Welche persönlichen Ziele haben Sie?
  • Wo liegen Ihre Stärken und Schwächen?
  • Was verstehen Sie unter Teamarbeit?
  • Wie organisieren Sie Ihren Arbeitstag?

 

Zu Ihrer Vergangenheit:

  • Was war Ihr schwierigstes berufliches Problem, wie haben Sie es gelöst?
  • Wo haben Sie Misserfolge erlebt?
  • Welches waren die wichtigsten Aufgaben in Ihrer letzten Position?

 

Zu Ihrer Zukunft:

  • Was erwarten Sie von der neuen Stelle?
  • Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?

 

Zu Grund- und Fachwissen:

  • Welche Station Ihres Werdegangs hat Sie fachlich am meisten geprägt?
  • Welche Fachkenntnisse konnten Sie bereits beruflich nutzen?
  • Fachfragen zur gesuchten Position

 

Unerwartete Fragen:

  • Können Sie lügen?
  • Weshalb würden Sie sich selbst nicht einstellen?
  • Was denken Sie über Ihren letzten Chef?

 


Zu Ihrer Lernbereitschaft:

  • Wenn es nicht läuft wie gewohnt, was machen Sie dann?
  • Welchen Stellenwert hat Fortbildung für Sie?

 

Im Zusammenhang mit der Firma:

  • Warum haben Sie sich bei uns beworben?
  • Was wissen Sie über unser Unternehmen?
  • Warum sollten wir Sie einstellen?
  • Warum denken Sie, dass Sie für die Position geeignet sind?

 

Zu überfachlichem Wissen:

  • Was interessiert Sie besonders?
  • Wie halten Sie sich auf dem Laufenden?
  • Verfügen Sie über Zusatzqualifikationen?
  • Fragen zu einem tagespolitischen Thema.

 

Heikle Fragen:

  • Weshalb sind Sie arbeitslos geworden?
  • Sind Sie nicht über– bzw. unterqualifiziert für diese Aufgabe?
  • Weshalb haben Sie hier ein mittelmäßiges Zeugnis erhalten?

 

Unzulässige Fragen:

  • Was haben Sie mittelfristig für (private) Pläne?
  • An Frauen: Wann wollen Sie eine Familie gründen und Kinder kriegen?

 

Hören Sie Ihrem Gesprächspartner gut zu und stellen Sie Ihre Fragen zum richtigen Zeitpunkt. Überlegen Sie sich dazu im Vorfeld, was Sie von Ihrem zukünftigen Arbeitgeber und zu Ihrer Stelle erfahren möchten. Sprechen Sie den Personalverantwortlichen ruhig auf Ihre Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen an.

 

Mehr Infos unter jobvector.de/jobvector-career-day

Bewerbung & Co

Was ist eine zeitgemäße Bewerbung? Was muss ich bei einer E-Mail Bewerbung beachten? Welche Fragen sind erlaubt beim Vorstellungsgespräch? Was ist ein Assessment Center? Fragen wie diese werden von unseren Gastredakteuren in dieser Rubrik beantwortet.


Karrieretipp speichern/drucken

PDF-DOKUMENT PDF öffnen/speichern

Weitere interessante Tipps zu diesem Thema

Bewerbung auf Augenhöhe
Dr. Bernd Slaghuis

Keine Angst vorm Assessment Center
A.S.I Wirtschaftsberatung AG

Storytelling
Karrierecoach München

Der CV als Bewegtbild
Robindro Ullah

Der „Elevator Pitch“
Karrierecoach München


Erfolgreiche Gehalts-Verhandlungen
A.S.I Wirtschaftsberatung AG

Examen contra Erfahrung
Ingo Schmittmann

Kann denn Bewerben Sünde sein?
A.S.I Wirtschaftsberatung AG

BITTE LÄCHELN!
Studentencoaching-München

Positives Selbstmarketing
Karrierecoach München

Passt das Unternehmen zu MIR?
Studentencoaching-München


(Super-)Talente gesucht
A.S.I Wirtschaftsberatung AG

DEIN Erfolg im Bewerbungs-Gespräch
Studentencoaching-München

In Rekordzeit in den Beruf
Dieter L. Schmich

20 Tipps für Bewerbungen
Dieter L. Schmich