IAV in 500 Zeichen Wir entwickeln, was bewegt. Als einer der global führenden Engineering-Partner entwickelt IAV die Mobilität der Zukunft. Dabei bewährt sich unser Engineering herstellerübergreifend in Fahrzeugen auf der ganzen Welt. Unsere Auftraggeber unterstützen wir an über 30 IAV-Standorten mit mehr als 6.500 Mitarbeitern und einer erstklassigen technischen Ausstattung bei der Realisierung ihrer Projekte – vom Konzept bis zur Serie. Unser Ziel: bessere Mobilität.
Angebote für StudentInnen Praktika?
Abschlussarbeiten?
Werkstudenten?
Trainee-Programm?
Direkteinstieg?
Promotion?
Duales Studium?
Nichtakademisches Fachpersonal?

IAV

Firmenprofil

Allgemeine Informationen
Branche
Automobilindustrie

Bedarf an HochschulabsolventInnen
Ca. 50

Fachrichtungsschwerpunkte
Alle MINT-Studiengänge

Produkte und Dienstleistungen
Automotive Engineering

Anzahl der Standorte
Weltweit über 30

Anzahl der MitarbeiterInnen
6.700 im Jahr 2016

Jahresumsatz
734 Mio. € im Jahr 2016

Einsatzmöglichkeiten
In sämtlichen Fachabteilungen von IAV

Einstiegsprogramme
Direkteinstieg

Mögliche Einstiegstermine
Jederzeit

Auslandstätigkeit
Möglich

Einstiegsgehalt für Absolventen
Haustarifvertrag

Warum bei „IAV“ bewerben
IAV ist mit mehr als 6.500 Mitarbeitern einer der weltweit führenden Engineeringpartner der Automobilindustrie. Das Unternehmen entwickelt seit über 30 Jahren innovative Konzepte und Technologien für zukünftige Fahrzeuge. Zu den Kernkompetenzen gehören serientaugliche Lösungen in allen Bereichen der Elektronik-, Antriebsstrang und Fahrzeugentwicklung. Dazu gehören selbstverständlich auch Themen der digitalen Transformation. Zu den Kunden des Unternehmens zählen weltweit alle namhaften Automobilhersteller und Zulieferer. Neben den Entwicklungszentren in Berlin, Gifhorn und Chemnitz/Stollberg verfügt IAV über weitere Standorte in Deutschland, unter anderen in Ingolstadt, München und Stuttgart, und auch in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika.

IAV bietet:
– interne Qualifizierungsangebote und interkulturelle Weiterbildung
– flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeitregelung
– Haustarifvertrag mit attraktiver Vergütung
– Sport- und Freizeitangebote.



Bewerberprofil

Examensnote (80%)
Studiendauer (80%)
Auslandserfahrung (50%)
Sprachkenntnisse (Englisch) (70%)
Ausbildung/Lehre (20%)
Promotion (20%)
Master (50%)
Außerunivers. Aktivitäten (40%)
Soziale Kompetenz (80%)
Praktika (60%)
Sonstige Angaben

– Individuelle fachliche Expertise
– Eigeninitiative und Flexibilität
– Kundenorientiertes, sicheres Auftreten
– Teamfähigkeit