„Der Gesamteindruck ist ausschlaggebend“

Dr. Anna-Maria Karl, Leiterin Global Talent Sourcing bei der Daimler AG, im Interview über Einstiegsmöglichkeiten und darüber, was dem Unternehmen als Arbeitgeber wichtig ist.

 

Wo und wie kann man mehr über Daimler als Arbeitgeber erfahren?

Erste Anlaufstelle ist sicherlich unsere Karriere-Webseite. Sie bietet einen Überblick über Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten – wir zeigen aber auch, was das Arbeiten bei uns ausmacht. Wir informieren dort über freie Stellen, unser internationales Traineeprogramm CAReer, Praktikumsplätze, aktuelle Veranstaltungen und vieles mehr. Die Karriere-Webseite und unsere Social-Media-Kanäle geben Einblicke in unser Arbeitsumfeld und stellen Kontaktmöglichkeiten sicher.

 

Besonders wichtig ist uns der direkte Austausch mit Kandidatinnen und Kandidaten: Karrieremessen und Recruitingveranstaltungen sind tolle Plattformen, um ins Gespräch zu kommen. Kollegen aus dem Personalbereich und aus verschiedenen Fachbereichen wie der IT oder der Entwicklung freuen sich über diese intensiven Dialoge. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, um uns als Arbeitgeber besser kennenzulernen: Zum Beispiel über das „Daimler Knowledge College“ – ein Workshop-Angebot für Studierende, um wichtige Methodenkenntnisse und persönliche Fähigkeiten zu stärken. Den detailliertesten Einblick in unser Unternehmen erhält man sicherlich bei einer Zusammenarbeit, wie etwa während eines Praktikums, einer Werkstudententätigkeit oder Abschlussarbeit. Auch hier bieten wir individuell auf den Bedarf des Studierenden zugeschnittene Möglichkeiten, wie das Förderprogramm für Studierende „Daimler Student Partnership“.

 

Worauf achten Sie bei Bewerbungen?

Wir möchten Kandidatinnen und Kandidaten mit all ihren Facetten kennenlernen. Nicht nur Abschlussnoten, sondern auch praktische Erfahrungen und vor allem der Gesamteindruck sind ausschlaggebend. Uns interessiert beispielsweise, inwieweit und aus welchen Motiven sich Studierende außerhalb ihres Studiums engagieren. All das formt das Gesamtbild eines Bewerbers. Wir legen Wert auf begeisterungsfähige Kandidaten, die sich fachlich und persönlich weiterentwickeln möchten – wir fördern dies bei uns gezielt mit Seminaren, e-Learnings oder einem Studium mit „Daimler Academic Programs“.

 

Was macht das Arbeiten bei Daimler aus?

Kaum ein anderer Hersteller vereint so viele Marken und verzeichnet so viele Patentanmeldungen wie Daimler. Das macht uns in der Branche einzigartig. Woran unsere Ingenieurinnen und Ingenieure heute arbeiten, damit fahren morgen unsere Kunden auf der Straße – und das weltweit. Wir bieten ein breites und globales Spektrum an Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten. Mit einer Präsenz in fast 200 Ländern weltweit ist kaum ein deutsches Unternehmen vergleichbar international aufgestellt. Wer bei uns arbeitet, kann von den Vorteilen eines internationalen Unternehmens profitieren. Denn ein Auslandseinsatz bereichert fachlich und persönlich. Klar ist: Unsere Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolgs. Deshalb ist es uns so wichtig, dass sie beispielsweise durch vielfältige individuelle Arbeitszeitmodelle ihr Berufs- und Privatleben in Einklang bringen können.