Power and productivity for a better world

 

ABB ist führend in der Energie- und Automatisierungstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Handel, ihre Leistung zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Der ABB-Konzern beschäftigt etwa 140.000 Mitarbeiter in 100 Ländern, davon rund 10.000 in Deutschland.

 

Seit über hundert Jahren tragen unsere Ingenieure mit ihren technischen Pionierleistungen dazu bei, unsere Lebensbedingungen zu verbessern. Der Mensch steht dabei immer im Mittelpunkt. Neugierige und aufgeschlossene Menschen arbeiten bei ABB. Mit Leidenschaft suchen sie nach Lösungen für die großen Themen unserer Zeit: vom effizienten Einsatz von Energie, über die Nutzung erneuerbarer Energien bis zum sparsamen Umgang mit allen Ressourcen. Sie wechseln gern einmal die Perspektive, um die Sicht frei zu haben auf das Neue. Die Welt mit anderen Augen zu sehen – dabei hilft uns ehrenamtliches Engagement.

 

ABB und Beispiele für soziales Engagement

„For a better world“ ist bei ABB nicht einfach nur ein Slogan. Der Beitrag zu einer besseren Welt wird bei ABB in Deutschland auch durch eine Vielzahl von Aktivitäten und Initiativen gewünscht und ge­fördert. Damit ist auch soziales Engagement Teil der Unternehmenskultur. Zwei Beispiele, wie das funktionieren kann, werden im Folgenden kurz dar­gestellt:

 

ABB als langjähriger Partner der ­Special Olympics

Special Olympics ist die weltweit größte, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit nahezu 4 Millionen Athleten in 170 Ländern vertreten. ABB und Special Olympics haben sich im Jahr 2000 zusammen getan, um ihrer Vision von einer besseren Welt ein Stück näher zu kommen. Verantwortung, Respekt und Integration – diese Prinzipien von Special Olympics bilden ein Wertesystem, das auch für ABB wichtig und verbindlich ist.

 

Wir unterstützen Special Olympics Deutschland sowohl als Sponsor sowie mit persönlichem Einsatz. Nahezu 2.500 Mitarbeiter haben sich bereits bei der Ausrichtung der vielen Sportveranstaltungen als freiwillige Helfer engagiert. Es ist für beide Seiten ein Geben und Nehmen: Unsere Mitarbeiter bringen ihr Wissen und ihre Erfahrung mit ein, trainieren dabei Teamfähigkeit und Verantwortungs­bewusstsein. Sie bekommen von den Sportlern sehr viel zurück: Herzlichkeit, Offenheit und eine neue Sicht auf Gewohntes.

 

Förderung von sozialem Engagement durch Projekte im Ausbildungsbereich

Die Ausbildung hat bei ABB seit jeher einen hohen Stellenwert. Mehrere hundert Auszubildende und duale Studierende absolvieren ihre gewerblich-technisch oder kaufmännische Ausbildung oder ein duales Studium (BWL, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik) an ­vielen Standorten in Deutschland. Und auch hier gibt es ein großes Angebot an Möglichkeiten, sich zu engagieren.

 

Bereits mit Beginn des Vorpraktikums werden den Auszubildenden und Studierenden schon soziale Projekte zur Auswahl angeboten. Hier können sie erste Erfahrungen in der Unterstützung von diversen Betreuungseinrichtungen machen oder auch im ABB-Kinderferienhaus im Schwarzwald ­Einsatz ­zeigen – ob bei handwerklichen Tätigkeiten oder sogar schon in ersten „technischen Ein­sätzen“. Das Angebot an Möglichkeiten ist breit und bereitet den Nachwuchs schon während der Ausbildung auf ­diesen Teil der Unternehmenskultur vor.

 

Eine bessere Welt beginnt mit Ihnen

Wenn Können, Wissen, Talent, Neugier und Begeisterung zusammenkommen, können wir gemeinsam viel erreichen. Sehr viel. Denn bei ABB arbeiten heißt, einen Beitrag zu einer besseren Welt zu leisten. Mit Direkteinstieg, Trainee-Programm oder berufsbegleitendem Masterstudium bieten wir beste Voraussetzungen – nicht nur für den gelungenen Berufseinstieg, sondern auch für Ihre weitere berufliche Entwicklung und zur Übernahme von Fach- oder Führungsaufgaben. Besonders freuen wir uns über Bewerber mit außeruniversitärem Engagement. Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung auf www.abb.de/karriere!